Skate your Dream!Der Sinn der Lebens ist...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   
    kleine1988

    berber-nsg
    matikz
    biergartenkalle
    - mehr Freunde

...dem Leben einen Sinn zu geben.....?

http://myblog.de/garbage-man

Gratis bloggen bei
myblog.de





BURNER-Wochenende!

Moooohoooin meine Freunde!

 Es ist mal wieder soweit => der Arne bloggt.

 Letzte Woche hab ich ein "neues" Brett bekommen. (An dieser Stelle vielen Dank nochmal an Chris!!!)

 

Freitag gings dann looos. Ich kann ja ma von vorne anfangen...

Aaaaalso: Freitag morgen. Der Wecker sollte mich um 6:15 wecken, damit ich aufstehe, frühstücke und dann zum Praktikum gehe.

Pusteblume. Nicht der Wecker sondern meine Mutter hat mich geweckt. Und auch nich um 6:15 sondern um 9:30.

Nun denn. Um 10 Uhr war ich dann endlich im Betrieb. Und durfte mit den 3 Auszubildenden Teeproben in Briefumschläge packen >>Juhu<<!

Dann irgendwann um 2 wieder zu Hause angekommen und den Abend geplant.

Gegen halb 8 hat der Berch mich abgeholt und wir sind Richtung Juz Wittmund (ersma) gefahrn. Dort haben wir Arne J. aufgesammelt und sind dann weiter nach Eggelingen wo sich dann noch Katy und Chris zu uns gesellten.

Mit dieser munteren Runde düsten wir dann nach Schortens. Konzert im Pferdestall. Mit Kinetic System, Lomgmg For Tomorrow und A New Hope.

Die erste Band haben wir uns nicht angetan...! Aber die anderen beiden schon. Wobei ich sagen muss, dass Longong For Tomorrow einfach irgendwie besser waren obwohl A New Hope die Headliner warn. LFT haben einfach die bessere Live-Performance Show aufs Parkett geknallt, die haben mich überzeugt!!

 Irgendwann sind wir dann auch wieder nach Hause, denn der Samstag erwartete uns mit einer dicken Portion SKATE!

Samstag Morgen aufgestanden, gegen halb 11. Als ich aus dem Fenster schaute, dachte ich erstma "Whaaaat? DELUUUUXE!!!", denn die Sonne schien und es waren 15°C.

Hatten wir nicht Freitag noch Winter?

Nun denn, die Planung erfolgte dann über ICQ.

Um halb 2 saßsen dann Berch, Lars (aka Lazy), Kessel, Arne und der Gerrit (am Steuer) im Auto und machten sich auf den Weg nach Harlesiel, wo sich ein hochgepriesener Spot befinden sollte.

Dort angekommen war die Freude nicht die, die sie hätte sein sollen. Die Rede war von geilem Belag, neuem Boden vor der Laderampe, einem Beton Curb, EINER BIG 4, und einem Manual Pad.

Was dort war? BAUSTELLE. Man konnte einen Teil des neuen (und durchaus pornösen) Bodens nutzen, ein Beton Curb war auch da. Aber die Laderampe war (nein IST) von einer Baustelle umgeben, eine BIG 4 haben wir nicht gesehn. Und ein Manual Pad irgendwie auch nicht.

Trotz der nicht ganz optimalen Umstände haben wir uns dort kurz aufgewärmt, wären gern noch länger dort geblieben um uns ein wenig umzuschauen, aber leider gabe es keine Möglichkeit das Auto kostenlos MEHR als 20 Minuten zu parken....

 

Wir beschlossen dann uns nach Dornumersiel zu begeben, wo wir dann auch gut auf unsere Kosten gekommen sind!

Alles in allem war das gestern doch ein sehr rolliger Tag, den ich gern wiederholen würde!!

Thx Dudes 4 that!

 

 

 

 

Soweit erstma wieder von mir...

Reinhaun nicht vergessen!!!

14.10.07 12:47


Hammmmmmer!

Ja, dann erzähl ich mal ein wenig von den "großen" Ereignissen der letzen Wochen...

Ferien sind schon was Tolles! Das dachte sich meine Schwester auch, obwohl sie keine hat (zumindest nich in DEM Sinne). Also haben wir uns spontan Karten für das Omas Teich-Festival in Großefehn bestellt. Das war am 27.+28.Juli 2007.

Wir also am Donnerstag vorher einkaufen gegangen und die nötigen Utensilien und Verpflegung besorgt. Auf der "MASTER-Liste" standen unter Anderem 5 Fässer Bier, Schnitzel (welche an besagtem Donnerstag abends in eine Bier-Knoblauch-Oregano-Marinade eingelegt wurden und direkt mit der Marinade [aber natürlich in einer Tupperdose ] in unserer Kühlbox landeten, sowie Plastikbecher (aus denen schmeckt Fassbier einfach am geilsten!!) und der übliche Kram wie Zelte, Schlafsack etc.

Am Freitag morgen bin ich um halb 9 aufgestanden und hab mich erstma unter die Dusche geschleppt. Dananch war ich aber dann auch wach

Martina, eine gute Freundin von meinen Schwestern und mir wollte um 10 Uhr da sein. Ich hab um kurz nach 9 den Grill angeschmissen (ja, um kurz nach 9 morgens [hatte ich vorher auch noch nie gemacht, also den Grill so früh anzumachen ^^]). Dann irgendwann auch für Martina (welche noch nich angekommen war, obwohl es schon 10 Uhr vorbei war...) ihre "Torfstecher" draufgehaun. Um halb 11 kam sie dann endlich an und Berch, Theda und Rouwen warteten auch schon. Die Würstchen hat Martina sich dann während der Fahrt reingezogen ^^

Dann gings irgendwann endlich los... Auf nach Großefehn!

Finally angekommen haben wir 6 Leute beschlossen, das erste Fass auf dem Parkplatz zu leeren, damit die Lasten für den (wirklich) weiten Weg vom Parkplatz bis zu unserem ausgesuchten Zeltplatz nicht so schwer wirkten. Berch und ich haben dann da auf der (NOCH trockenen) Straße eine Runde s-k-a-t-e gespielt. Ich hab ihn aber letztendlich mit einem Switch Backside Bigspin rausgehaun

Nachdem wir unsere Klamotten unter den Armen auf den Zeltplatz getragen hatten, gings (nach einer kleinen Dosenstechen-Einlage) los mit dem Zeltaufbau, was sich als schwieriger erwies als gedacht, wenn man noch nie zuvor ein 8-Mann-Zelt aufgebaut hatte und zudem auch noch der Wind gegen uns spielte...

Als dann doch alles aufgebaut und verstaut war konnte das Festival beginnen! Also nächstes Fass auf und warten.

Das Wetter war sehr unbeständig, wir haben uns aber gefreut, dass die Sonne sich doch ab und zu mal zeigte.

Am Freitag waren die Bands schon nicht schlecht, zu empfehlen waren auf jeden Fall "All Riot" und "Fotos" eine weitere deutsche Band, die mit einer sehr guten Show auftrumpfte.

Am Samstag morgen bin ich dann um ca. 8 Uhr aufgestanden. Mit einen dicken Kopf... aber nach 2 Bier war DIE Sache auch wieder gegessen..

Nach dem Waschen und Mundausspühlen mit Bier ging das Festival auch wieder richtig los. Ich hab noch eine alte Freundin wieder getroffen und eine neue Freundin (die ich zu gern getroffen hätte) leider verpasst.

Am Samstag war "Madsen" die mit Abstand geilste Band des Abends. Die haben eine super Show abgeliefert und sogar Tomte (der Headliner) kam da nicht hinterher. Auch wenn die Zeitungen und so was anderes behaupten, Madsen war Headliner in meinen Augen! <3

Aber auch "The Films" und "Tiny Y Son" waren sehr gut und kann ich auch nur weiter empfehlen!

Ich habe dann die Nacht mit einigen neuen Freunden und viel Bier duchgezecht und bin um 8 Uhr morgens am Sonntag schlafen gegangen (wer aufgepasst hat und rechnen kann, weiß spätestens JETZT, dass ich 24 stunden lang gesoffen hab! xD)

Am Sonntag morgen (4 Stunden nachdem ich schlafen gegangen war) um 12 Uhr bin ich aufgestanden und stellte mit Bedauern fest, dass Omas Teich 2007 sich dem Ende näherte. Das stimmte mich traurig. War wieder sowas von geil, ich hätte noch ne Woche so weiter machen können.

Wer sich Fotos anschaun möchte besucht entweder www.omasteich.de oder fragt bei mir nach.

Diesen Monat am 24.+25. gehts dann nach Cuxhaven zum DEICHBRAND. Da geht dann die Post ab, das is nämlich doppelt so groß wie Omas Teich! Muhahaha!

Morgen ist aber erstmal Altstadtfest in Jever, wat freu ich mich druff!

Soweit ersma von mirrrrrrr....

Bis zum nächsten Eintrag meinen Süßen!

Haunse!

Und last but not least ein paar Schlagworte zum Festival:

Wurstangler, Pipi-Brötchen, Schlamm-Steak, Wattwanderung 5€, "Ab hier bitte robben!", "1...2...3...Arschloch!", "I got 99 problems, but a bitch aint one...", "Tomte is scheiße, schalalalala!", Leuchtturmwärter, Rocker Rolf, von 5-80 Jahren alles vertreten ^^, "Ein Bier am Morgen verjagt Kummer und Sorgen", "Poposex?" :D, "Sieht gut aus. Weiter so!" :D...

ja, soweit ersma

P.S.: Gaaaanz liebe Grüße noch an Julia <3, Stevie <3, Cedy <3, Andy <3, Arne, Arne, Jann , Renko, Jana<3 , Tobias und alle die ich jetz noch nich genannt hab!

9.8.07 15:26


Jetz gehts rund...mal wieder und immer noch!

Mooooin meine Freunde!

Lange nichts von mir gehört, aber ich lebe auch noch!

Naja, viel Neues gibts nich, also erzähl ich mal das Spannendste... das letzte Wochenende...!

Letzte Woche Mittwoch hat mich ein alter Freund angeschrieben. Der Mathias Stief aus Kiel. Sein Anliegen: Remember Sammy Jankins, seine aktuelle Band spielen am Freitag im JuZ in wTm.

"Da biste dabei!", dacht ich mir. Und von Omaha (Chris' und Tammos Band) und Kinetic System (Kais Band) wusste ich ja schon, dass die da dann spielen.

Ok, endlich Freitagabend... Omaha, nicht schlecht, hab aber mehr erwartet. Kinetic System konnt ich mir nich nochmal angucken, war also die ganze Zeit draußen und habe mich körperlich und geistig auf Remember Sammy Jankins vorbereitet. Dann endlich! Der Anfang! Headbangin' and Pogo die ganze Zeit!

btw: REMEMBER SAMMY JANKINS sind DELUXE! ERSTE SAHNE!

Am nächsten Morgen ging es meinem Nacken auch dementsprechend, Schmerzen 2k!

Jaja, der Samstag. Geburtstagfeier von Chrissy - auf diesem Wege noch einmal alles Gute zum 19 - in Nenndorf bei Hauke!

Eine T-Shirt-Stilisierung und das übliche Alkohol-Vernichten war angesagt. Geile Party mit guter Musik und netten Leuten!

Das Ende war dann ein wenig konfus, wenn "Männlein" oder "Weiblein" ein Problem hat, dann endet das (zumindest, wenn der "Mann" ein Problem hat) im Chaos... Die Stimmung wurde damit runtergezogen und das Geburtstagskind vergrault! M.H. => du bistn Penner! Null Hirn in der Birne, aber naja... Kann man wohl auch nix gegen tun... Vielleicht hätten wir auf das Sprichwort "Kleine Schläge auf den Hinterkopf fördern das Denkvermögen" hörn solln... ò_Ó

Nachdem der Trouble dann endlich mal vorbei war und alle übrig gebliebenen noch mit den Eltern des Nachbarn (btw: Danke für die Unterstützung beim Zügeln des Kamphahns da) in deren Blockhütte ein wenig chillten und auch der Schreihals sich dort ein wenig beruhigt hatte, musste ich auch irgendwie nach Hause, denn der Abend näherte sich (eigtl doch recht früh) dem Ende. Allerdings hatte ich auf der Party schon gut gebechert und in den 20 Minuten in der Blockhütte noch 3 Wodka-O getrunken... Das sollte mir zum Verhängnis werden, denn auf mich wartete eine 6 Kilometer lange Strecke nach Hause...mit dem FAHRRAD!!

Ich weiß nich genau, wie oft ich mich hingelegt hab während eben jener Fahrt, der totale Blackout hinderte mich daran meine Erinnerungen abzurufen. Das einzige was ein Indiz darstellt ist der Schmerz in meinem linken Oberschenkel. Muskelzerrung? Nein nur ein wenig geprellt oder so...

Da muntert mich die Tatsache doch auf, dass ich morgen früh Sport habe und mich mal wieder richtig austoben darf *AUTSCH*!

 

Soweit erstmal von mir.

Bis neulich wa!

Reinhaun!

18.6.07 21:41


Dies und das...

Moooin sagt mal wieder der Arne!

Also MOOOIN!

Joar, was gibts Neues?

Ich erzähl ma was am letzen Weekend so ging

Okay, zuerst war ich ja eh die ganze Woche krank, scheiß Mandeln eh!

Joar, Freitag dann in Nenndorf ein wenig gegammelt, Chillung wie immer.

Samstag dann mal wieder zu Hause gefristet, ging mal wieder nix hier =/.

Sonntag dann endlich die geplante Grillsession aufm Wittmunder Park. Hätte besser organisiert sein können...ja! Aber am Ende warn dann doch (fast) alle glücklich. Abgesehn von der Kälte und dem (damn!) Wind war es doch ein sehr netter Tag mit der CROWD! Auch wenn nich alle da warn, hier mal ne Liste =D:

Chris, Bine, Möllendorf, Bauer (^^), Caro, Hedda, Tinka, Tim, Hauke, Chrissy, Sebbo, Berch, Daniel, Reese, Alex und meine Wenigkeit =D (ich hab bestimmt wen vergessen...)

Joar, gestern Abend dann Maibaum gefeiert!

Beim LaZy! War anfangs ein sehr netter Abend, wurde zum Ende hin aber sehr chaotisch. Naja, ist im Großen und Ganzen doch eine nette Party gewesen. Finde ich.

Joar, dann mal sehn, was mich kommende Woche in der Schule erwartet und so... Dann sieht man die Tage WA!?

Bis denn man sagen und REINHAUN!

1.5.07 18:41


Freitag der 13.!

Yay!

Grade aus Schortens zurück...

Aber fangen wir doch mal ganz von vorne an... Heute morgen: ich bin aufgestanden und stellte fest, dass mein immunsystem immer noch sehr angegriffen war...leider

Trotz Viren in meinem Körper beschloss ich - nachdem ich erstmal schön lange geratzt hab - doch nach Wittmund zu fahrn, gegen 15 Uhr war ich dann bei Matze und wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben, dass heute doch noch die Boards kommen... Um 16:07 klingelte es und keine 10 Sekunden später kam Matze mit einem BREITEN GRINSEN ins Zimmer zurück, in der Hand ein Paket => mit 2 Boards drin =)...

wat hab ich ne Latte bekommen, als ich das erste Mal auf dem Brett stand, POP ohne Ende und ein BURNER-SHAPE!

Kurz den Berch angerufen und 15 Minuten später war ich auch schon aufm Park. Wo dann einiges ging ^^...keine weiteren Angaben ^^

Nach fast 4 Stunden skaten war ich dann doch sehr kaputt und auch wenn die Lust noch da war, die Energie war es nicht...

Dann bin ich erstma nach Hause... duschen und so, ein paar Runden chillen. Gegen 10 Uhr hatte der Berch dann Langeweile und ist mal so zu mir gekommen, spontan machten wir uns auf den langen Weg nach Hooksiel. Dort angekommen, haben wir uns aufs Auto gelegt und uns ne halbe Stunde lang die Sterne angeschaut.

Anschließend einen Abstecher zu McDonalds, wo mal wieder der Beweis erbracht wurde, dass ich nich richtig essen kann xD.

Und last but not least haben wir noch ein wenig den Famila-Parkplatz geshreddet...

Auf der Rücktour haben wir uns noch ne Viertelstunde lang "schreiende" Katzen angeguckt, die sich aber irgendwie nicht fetzen wollten, trotz Eistee-Tüten-Provokation...schade.

Njoar, heute (siehe Uhrzeit) wird man mich wieder aufm Park treffen, hoffe einige Menschen werden sich dazu entschließen mir dort Gesellschaft zu leisten =)

Bis dahin meine Berber,

HAUNSE!

14.4.07 03:30


und SCHON WIEDER....

....sind die Ferien vorbei...

 

Hallo meine Freunde!

Diese "Ferien" waren sehr ernüchternd... Natürlich gabs ein paar wenige tolle Tage, aber genau dieses "wenige" irritiert mich ein wenig, wenn ich z.B. an die Herbstferien letztes Jahr denke... (und das ist jetz GANZ BESTIMMT NICHT auf das Wetter zurückzuführen...)

Was is los mit euch allen? Hat keiner Lust was Richtiges zu unternehmen?

Das fehlt mir => ein bisschen ACTION und nich die ganze Zeit dieses "jeder-chillt-für-sich"... das SUCKT, merkt ihrs nich?

 

Naja, vielleicht denkt der Eine oder Andere mal ernsthaft drüber nach!!!

Wer sich jetz angesprochen fühlt und nachhaken möchte => ICQ... (damit kann man KOMMUNIZIEREN!)... 

Danke für die Aufmerksamkeit und das Verständnis...

 

Haunse... 

 

P.S.: Ich greife hier NIEMANDEN an, nehmt mir bitte kein Wort hier persönlich... 

10.4.07 18:53


Yayeee!!!

Moin meine Froinde!!

Jaja... es gibt wieder was zum BLOGGEN =)

Gestern war ein feiner Tag, den ich mit (m)einer Freundin aus München verbracht hab, in Hamburg.

Hier mal der grobe (stellenweise doch sehr feine) Tagesablauf:

6:34 => ich werde von meiner Mutter geweckt...

6:37 => Treffen mit Zahnbürste, Seife und Dusche...

7:11 => Frühstück... (nur 4 Tassen Tee getrunken ^^)...

7:32 => Sachen Packen, PSP beladen...

7:51 => aufs Fahrrad und ab zum Bahnhof...

8:09 => ab in den Zug und goooo....

.....Zugfahrt........

11:42 => Ankunft in Hmaburg...

......Warten......

14:37 => Milka kommt doch noch, nachdem ich drei geschlagene Stunden auf sie am Bahnsteig gewartet hab...-_-*

.........Zeit vertreiben.......

17:46 => Abfahrt in Hamburg Richtung "Heimat"....

........Zugfahrt..........

20:52 => Ankunft back in Burhafe...

Dann bin ich nach Hause gefahren und hab mich "frisch gemacht" ^^.

Weil noch nicht wirklich was geplant war bin ich erstmal zum Herrn Kessel gefahren. Wir beschlossen dann uns mal Richtung FFN zu begeben. Dort angekommen warteten wir eine halbe Stunde bis wir die ersten bekannten Gesichter (über 16 Jahren) trafen => Lars, Tim, Tinka, Hauke uuuund (froi froi) Matze Stief =)))

Und es kam, wie es jedes mal kommt, wenn ich zur FFN geh. Ich bin der festen Überzeugung NICHT da rein zu gehn. Aber jedes verdammte Mal schaffen die es wieder mich zu überreden da DOCH reinzugehn

Naja, war eigentlich ganz ok, aber lange haben Matze und ich das nich da drinnen ausgehalten, gegen 2 Uhr ham wir uns ausm Staub gemacht, zu Matze gepfleetzt und noch "Verbotene Aufnahmen" geschaut <= argh, das hat mir Angst gemacht. Ich geh NIE wieder im Meer schwimmen und auch nicht alleine mit einem Ruderboot aufs Meer rausfahrn oder sowas => Oha!

Ja, das war mein gestriger Tag...

Mal schaun, was heute geht. Ich gehe nich davon aus, dass es viel sein wird, aber naja, man wird sehn...

Kommende Woche wird erstma ne neue Planke bestellt... weiß aber noch nich genau wann... aber dann geht die LUTZI in wTm

Njoar, soweit erstma von mir.... Ich bin wieder raus...

Bis die Tage wa? ^^

Paze meine Frooooiiiiinde!

 

 

 

8.4.07 14:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung